6.6 C
Düsseldorf
Sonntag, 5. Februar 2023

BPOL NRW: 25-Jähriger entblößt sich vor Mutter und Kindern – Bundespolizei nimmt Exhibitionisten fest

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Am 25.12.2022 gegen 01:45 Uhr nahm die Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof einen Exhibitionisten fest.

Eine Mutter wartete mit ihren drei Kindern (8,10 und 12 Jahre) in einer Sitzgruppe im Hauptbahnhof auf ihren Zug. Der Tatverdächtige stellte sich vor die Familie aus Bochum und lies seine Hose so runter, dass sein Glied sichtbar war.

Die Kinder holten verschreckt Hilfe. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG stellten den 25-jährigen Eritreer an Gleis 11 und hielten ihn bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest. Die Beamten nahmen den Polizeibekannten fest, leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen „Exhibitionistischer Handlungen“ ein. Der Haftrichter entschied, dass der Mann in Haft bleibt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Johanna Hanke

Telefon: (0221) 16093-103
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel