9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 22. Juni 2024

Erholsamer Schlaf trotz Sommerhitze im Kinderzimmer / Luftreiniger schaffen ideale Bedingungen für eine ruhige Nacht

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Der Übergang von gemäßigt temperierten Frühlingstagen zur Hitze des Sommers kann den Schlafrhythmus von Kindern durcheinanderbringen. Sobald die Temperaturen steigen, ist es für einen erholsamen Schlaf des Nachwuchses daher unerlässlich, optimale Bedingungen im Kinderzimmer zu schaffen.

Da besonders Eltern junger Kinder meist sowieso weniger Schlaf als üblich bekommen, leiden sie unter der Hitze gleich doppelt. Dyson Luftreiniger schaffen Abhilfe, indem sie die stehende Luft umwälzen und ein kräftiger Luftstrom mit gereinigter Luft für Abkühlung sorgt. Höhere Temperaturen sind so erträglicher. Schläft das Kind ruhiger durch, sind die Eltern ausgeruhter und besser gewappnet für den kommenden Tag.

Hitze ist für Eltern wie Kinder belastend

Speziell Hebammen und Geburtshelfer haben häufig einen engen Kontakt zu den von ihnen betreuten Familien und entwickeln daher ein tiefes Verständnis für deren Bedürfnisse im Alltag. Dementsprechend wissen die Babyprofis, wie belastend Hitzeperioden für das Familienleben mit kleinem Kind sein können.

„Die Melatonin-Produktion, die für einen ruhigen Schlaf des Babys sorgt, kann sehr leicht gestört werden“, sagt Hebamme Isabelle Göpfert. „Grund dafür ist das Stresshormon Cortisol. Bei Übermüdung oder Stress schüttet der Körper Cortisol aus, wodurch der Melatonin-Anteil sinkt. Im Ergebnis wird das Einschlafen und Durchschlafen schwieriger. Stressauslöser sind etwa Hunger, Lärm oder eben Reize wie eine zu hohe Temperatur. Eine ruhige und stressfreie Schlafumgebung mit optimalen Temperaturen ist für das Kind daher ungemein wichtig.“

Schlechte Luft führt zu unruhigem Schlaf

Was viele nicht wissen: Im Schlafzimmer ist die Belüftung in der Regel schlechter ist als in anderen Räumen. Wenn Türen und Fenster vor dem Schlafengehen geschlossen werden, sind Menschen – ob groß oder klein – den eingeschlossenen Schadstoffen wie etwa Formaldehyd oder flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) – potenziell schädliche Gase, abgegeben von Haushaltsprodukten, Lufterfrischern und Körperpflegeprodukten – länger ausgesetzt. Auch Staub und Allergene wie etwa Blütenpollen, Hausstaubmilben oder Tierhaare, die sich in der Matratze festsetzen, verschlechtern die Luftqualität potenziell. Besonders im Sommer kann eine schlechte Belüftung des Schlafzimmers und die erhöhte Raumklimatemperatur zu einer schlechteren Schlafeffizienz und mehr Unruhe in der Nacht führen. Die Dyson Luftreiniger bieten in diesem Kontext die ideale Lösung.

Wie man Babys zusätzlich beim Schlafen unterstützen kann, erklärt Pädagogin und Familienberaterin Heike vom Heede: „Ausschlaggebend ist, dem Kind schon von Geburt an zu helfen, einen Schlaf-Wach-Rhythmus zu entwickeln. Dafür sollte man zum Beispiel tagsüber möglichst viel Zeit draußen verbringen. Das natürliche Tageslicht dient als Taktgeber für den sich entwickelnden Rhythmus. Auch leise Abendrituale sind gut, damit Babys leichter in den Schlaf finden.“

Dyson Luftreiniger können Schlafqualität positiv beeinflussen

Dyson Luftreiniger entfernen mit ihren fortschrittlichen Filtersystemen Allergene und Schadstoffe effektiv und stellen so sicher, dass Babys und Kinder während des Schlafs gereinigte Luft atmen. Somit können die Geräte dazu beitragen, potenzielle Auslöser für Asthma und Allergien zu reduzieren und die Schlafqualität des Kindes zu verbessern. Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde Luftreiniger TP09 zum Beispiel entfernt mit seinem HEPA-13 und Aktivkohlefilter selbst Viren aus der Luft und 99.94 Prozent aller Partikel bis zu einer Größe von einem zehntausendstel Millimeter. Das Modell kann bis zu 290 Liter Luft pro Sekunde reinigen und im gesamten Raum verteilen. Die reduzierte Lautstärke im Nachtmodus sowie das gedimmte Display helfen dabei, dass das Kind nicht gestört wird, während es friedlich schlummert.

Eine weitere Beruhigungshilfe für Eltern: Dyson Luftreiniger diagnostizieren automatisch die Luftqualität in Innenräumen, erkennen und entfernen Schadstoffe aus der Luft und zeigen die Berichte in Echtzeit auf dem Display und der MyDyson App an. Derart gerüstet, können Eltern der nächsten Hitzewelle entspannt entgegenblicken und im wahrsten Sinne des Wortes cool bleiben.

Pressekontakt:
Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte:
Dyson Press Office
[email protected]
Original-Content von: Dyson GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel