9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 21. Februar 2024

FF Bad Salzuflen: BMW kracht bei Alleinunfall in Lärmschutzwand / Zwei Männer werden auf der Lockhauser Straße in Bad Salzuflen verletzt

Top Neuigkeiten

Bad Salzuflen (ots) –

(dhob). Schlag Mitternacht ist die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen in der Nacht zu Dienstag (06.02.2024) zu einem schweren Alleinunfall auf die Lockhauser Straße gerufen worden. In Sichtweite der neuen Feuerwache war ein BMW-Fahrer mit einem Wagen aus bisher unbekannter Ursache gegen eine Lärmschutzwand geprallt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Fahrer oder sein Beifahrer bei dem Crash eingeklemmt wurden, alarmierte die Leitstelle Lippe in Lemgo die Kräfte unter dem Stichwort „Person eingeklemmt“. Dieses bestätigte sich vor Ort zum Glück nicht. Bei Eintreffen der ersten Kräfte saß der Fahrer noch in seinem stark beschädigten Fahrzeug, war jedoch glücklicherweise nicht eingeklemmt. In Absprache mit dem Rettungsdienst half die Feuerwehr dem Fahrer aus dem Fahrzeug, sein Beifahrer war bereits aus dem Wrack ausgestiegen. Beide Männer wurden anschließend in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und unterstützte bei der Bergung des Pkw. Die rund 25 Einsatzkräfte konnten nach etwa einer Stunde wieder einrücken. Die Lockhauser Straße blieb für die Unfallaufnahme und Bergung in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt. Zu nachtschlafender Stunde war das allerdings für nur wenige Autofahrer ein Problem.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05222-98 40 68
E-Mail: [email protected]

Willkommen

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel