9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 17. April 2024

FF Bad Salzuflen: Feuer bricht in Klassenzimmer der Grundschule Knetterheide aus / Rauch breitet sich im Gebäude aus. Verletzt wird zum Glück niemand.

Top Neuigkeiten

Bad Salzuflen (ots) –

(dhob). Zu einem Brand in der Grundschule Knetterheide ist die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen am Freitagnachmittag (15.03.2024) gerufen worden. Eine Reinigungskraft hatte gegen 16.00 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einem der Räume entdeckt und den Notruf gewählt. Die rund 60 Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren binnen kürzester Zeit vor Ort. Aus unbekannter Ursache ist in einem Klassenraum im Erdgeschoss ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise hatten alle noch verbliebenen Personen vor Eintreffen der Rettungskräfte das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr konnte mit Hilfe eines Schlüssels Zugang zu der Schule bekommen und löschte den Brand ab. Da sich der Rauch in weitere Räume der Schule ausgebreitet hatte, setzte die Feuerwehr Überdrucklüfter ein, um den Qualm aus dem Gebäude zu drücken. Nach rund 2,5 Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Das Klassenzimmer ist nach dem Brand vorerst nicht mehr nutzbar.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05222-98 40 68
E-Mail: [email protected]

Willkommen

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel