9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 12. Juni 2024

FW-BN: LKW-Brand auf der Autobahn 59

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

28.05.2024 09:58 Uhr; BAB 59, Fahrtrichtung Köln, Höhe Auffahrt Vilich

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr- und Rettungsdienst rückten am Vormittag auf die Bundesautobahn 59 in Höhe der Ortslage Vilich aus. Während der Fahrt war die Ladung eines offenen Wechselcontainers auf einem LKW in Brand geraten.

Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung am gemeldeten Einsatzort feststellen. Bei Eintreffen standen Teile der Ladung des aufgesetzten Behälters in Brand. Ein weiterer Behälter befand sich noch auf einem Anhänger hinter dem Fahrzeug. Der Anhänger konnte in der Frühphase des Einsatzes vom Fahrer abgekuppelt und der Container auf der Fahrbahn abgesetzt werden.

Die Einsatzkräfte leiteten sofort die Brandbekämpfung über ein handgeführtes Rohr ein. Im Verlauf wurden die Löscharbeiten mittels Schaumrohr über die Drehleiter fortgesetzt, so dass das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und im Nachgang vollständig gelöscht werden konnte.

Zur Sicherstellung von ausreichenden Mengen an Löschmitteln waren neben drei Löschfahrzeugen auch zwei Abrollbehälter mit größeren Mengen an Löschwasser und Schaummittel im Einsatz.
Für die Arbeiten musste die Autobahn in Fahrtrichtung Köln gesperrt werden.

Während den Löschmaßnahmen wurde die Fahrbahn in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben.
Die Einsatzmaßnahmen für die Feuerwehr waren gegen 11:30 Uhr beendet.

Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst von den Feuerwachen 1 und 2.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Dennis Zimmermann
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel