FW Datteln: Sondereinheit Wasser der Feuerwehr Datteln unterstützt bei Schiffshavarie in Castrop-Rauxel

Datteln (ots) –

Am 27.06.2024 wurde ein Teil der Sondereinheit Wasser der Feuerwehr Datteln, zu einer Schiffshaverie nach Castrop-Rauxel alarmiert.
Havariert war ein 1000t Frachtschiff in der Nähe des Emscher-Durchlasses. Das Schiff wurde aufgrund einer Grundberührung am Bug beschädigt, sodass Wasser eintrat. Mit 2 Chiemsee-Pumpen wurden 2000l/min aus dem Schiff gefördert. Ein Taucher versuchte zeitgleich die Leckage mit einem Blech zu verschließen.
Die SE- Wasser stellte ein Lecksegel zur Eindämmung des Wassereinbruchs bereit und war mit 2 Einsatzkräften, davon einem Fachmann des WSA vor Ort.
Die SE- Wasser besteht aus spezialisierten Einsatzkräften, die bei verschiedenen Szenarien „Wasser“ mit ihrer zum Teil beruflichen Fachexpertise sowie etlichen Sonderausbildungen zum Einsatz kommen.
Dazu verfügen Sie über verschiedene Boote (trailerbare Mehrzweckboote bis Feuerlöschboot) sowie Spezialmaterial wie z. Bsp. Ölschlängel oder Lecksegel.
Die Alarmierung erfolgt über die Kreisleitstelle Recklinghausen.
Die weitere Berichterstattung erfolgt durch die Feuerwehr Castrop-Rauxel.
(stk/sk)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Datteln
diensthabender Wachabteilungsleiter
Telefon: 02363/5661-0
Fax: 02363/3577819

Original-Content von: Feuerwehr Datteln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots