FW Dinslaken: Feuer einer brennenden Mülltonne griff auf PKW über.

Dinslaken (ots) –

Heute ist um 18:22 Uhr die Feuerwehr Dinslaken zusammen mit den Einheiten Stadtmitte und Hauptwache zu einem Brandereigniss auf der Bahnstrasse in die Innenstadt alarmiert worden. Vor Ort angekommen, stellte sich heraus, dass sich die Einsatzstelle in einem Innenhof befand, welcher nur über die Wilhelm-Lantermann Strasse zu erreichen gewesen ist. Dort angekommen, brannte vollständig ein größerer Müllbehälter. Die Flammen griffen zudem auf das Heck eines PKW´s über, welcher unmittelbar an dem Müllbehälter abgestellt gewesen ist. Zügig verlegten die Einsatzkräfte eine ca. 50 m lange Schlauchleitung zur Wasserversorgung in den Hof. Der Brand konnte mit einem Trupp unter schweren Atemschutz zwar schnell gelsöcht werden, ein hoher Sachschaden am PKW ließ sich jedoch nicht vermeiden. Nach ca. 40 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Polizei hat zu weiteren Ermittlungen die Einsatzstelle übernommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Heiko Reiter
Telefon: 02064 / 6060-0
E-Mail: [email protected]

Startseite

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots