9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 18. April 2024

FW Drolshagen: Gebäudebrand in Stupperhof

Top Neuigkeiten

Drolshagen (ots) –

Am Montagmorgen (18.03.2024) wurde die Feuerwehr der Stadt Drolshagen gegen 9:30 Uhr zu einem brennenden Gebäude in den Ortsteil Stupperhof gerufen.

Ein kleines Wohnhaus stand dort zum Zeitpunkt des Eintreffens der ersten Feuerwehrkräfte in großen Teilen in Brand. Menschen waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Haus. Ein Hund, eine Katze und ein Papagei konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Bewohner ins Freie gerettet werden.

Die Feuerwehr war mit Einheiten aus Drolshagen und Iseringhausen alarmiert worden. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz am Gebäude und über die Drehleiter zur Brandbekämpfung vor. Nach rund 3 Stunden war das Feuer aus und die letzten größeren Glutnester gelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Gebäude ist aktuell nicht mehr bewohnbar.

Die Feuerwehr war mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort. Außerdem war zum Eigenschutz ein Rettungswagen des Kreises Olpe und anschließend ein Rettungswagen des DRK Drolshagen, die Polizei sowie Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, des Wasserwerks und des Ordnungsamtes an der Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Drolshagen
Pressestelle
Thomas Müller
Telefon: +49 171 6406871
E-Mail: [email protected]
http://feuerwehr-drolshagen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Drolshagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel