9.3 C
Düsseldorf
Freitag, 21. Juni 2024

FW Düren: +++ Schwerer Verkehrsunfall mit 4 Verletzten auf der Kölner Landstraße ++*

Top Neuigkeiten

Düren (ots) –

Gegen 17:30 h wurde die Feuerwehr Düren zu einem Verkehrsunfall auf die Kreuzung Kölner Landstraße / B 56 N alarmiert. Es sollten Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sein.
Am Unfall waren zwei Pkw und ein Transporter beteiligt. Insgesamt waren fünf Personen betroffen. Keiner der Unfallbeteiligten war eingeklemmt, so dass die Verletzten schnell zur Behandlung an den Rettungsdienst übergeben werden konnte.
Zwei Personen wurden schwer verletzt. Ein Kind musste mit dem hinzu alarmierten Rettungshubschrauber zur Weiterbehandlung in die Uniklinik Aachen geflogen werden. Eine weitere schwerverletzte Person und zwei leichter Verletzte wurden auf die Dürener Krankenhäuser verteilt. Der fünfte Unfallbeteiligte bleib unverletzt.
Neben dem Rettungsdienst der Stadt und des Kreis Düren, waren der Rettungshubschrauber „Christoph Europa 1“, der leitende Notarzt und der organisatorische Leiter Rettungsdienst vor Ort.
Durch die Feuerwehr Düren wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Neben der Hauptwache waren der Löschzug 3 (Löschgruppe Arnoldsweiler & Birkesdorf) und der Löschzug Mitte alarmiert.
Nach Versorgung und Abtransport der Verletzten wurde die Einsatzstelle an die Polizei für die Unfallursachenermittlung übergeben.
Die Kräfte der Feuerwehr Düren konnten nach knapp 2 Stunden einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düren
Telefon: 02421 9769-1114
E-Mail: [email protected]
https://www.feuerwehr-dueren.com/

Original-Content von: Feuerwehr Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel