3.4 C
Düsseldorf
Montag, 30. Januar 2023

FW-EN: LKW erfasst Baugerüst

Top Neuigkeiten

Gevelsberg (ots) –

Die Feuerwehr Gevelsberg wurde am Dienstagmorgen um 08.39 Uhr zu Hagener Straße Ecke Jahnstraße alarmiert. Beim Abbiegen hatte ein LKW mit seinem Anhänger ein Baugerüst von rund 100m² touchiert welches an einem Wohnhaus aufgebaut war. Das Baugerüst kippte auf den LKW und verkeilte sich.
Glücklicherweise wurden dabei keine Personen verletzt. Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr und die Polizei großflächig abgesperrt, die Bewohner wurden betreut. Das Gerüst wurde mittels der Drehleiter abgetragen, was sich aufgrund der Spannungen im Gerüst als schwierig heraus stellte. Das Gerüst wurde zusätzlich mit einem Kran der Feuerwehr gesichert und vollständig abgebaut.
Der Einsatz endete nach rund 3 Stunden. Aufgrund der Vollsperrung kam es zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung. Im Einsatz waren neben der Hauptwache die Kräfte des Löschzug 1 und der Versorgungskomponente, um die Einsatzkräfte bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt mit warmen Getränken zu versorgen. Der Grundschutz wurde durch den Löschzug 2 an der Wache sichergestellt.
Am Abend wurde im Bereich der Innenstadt eine Ölspur von circa 5km Länge mit 500Kg Ölbindemittel abgestreut. Die Kräfte der Hauptwache waren dafür rund 90 Minuten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Florian Hansen
Telefon: 02332 – 771430
E-Mail: Florian.Hansen@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel