1.8 C
Düsseldorf
Montag, 6. Februar 2023

FW-EN: Wetter – Brandeinsatz in der Nacht

Top Neuigkeiten

Wetter (Ruhr) (ots) –

Die Löscheinheiten Wengern, Esborn, Alt-Wetter und die Drehleiter der Löscheinheit Grundschöttel wurden in der Nacht zum Freitag um 03:57 Uhr zu einem vermutlichen Gebäudebrand in der Straße „Am Böllberg“ alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften durch die Kreisleitstelle mitgeteilt, dass es mehrere Notrufe gab und die Melder auch Explosionsgeräusche wahrgenommen hätten. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges konnte festgestellt werden, dass aus bisher ungeklärter Ursache ein Verkaufsstand für Weihnachtsbäume sowie ein danebenstehender Nissan und der Stamm einer Fichte in Brand geraten waren. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurden die Flammen bekämpft, sodass 20 Minuten nach Alarmierung „Feuer unter Kontrolle“ gemeldet werden konnte. Die Explosionen waren durch die verbrannten Reifen entstanden. Um auch die letzten Glutnester erreichen zu können, wurde die Brandstelle umgegraben und anschließend mit Netzmittel abgedeckt. Noch nicht verbrannter Kraftstoff wurde mit Bindemittel aufgefangen. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen vor Ort. Auskünfte zur Brandursache können seitens der Feuerwehr nicht gegeben werden und die Einsatzstelle wurde zum Abschluss an die Kriminalpolizei übergeben. Nach guten zweieinhalb Stunden konnten alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Einsatz beenden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“ gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel