FW-GE: Feuerwehr Großeinsatz in Gelsenkirchen Schalke

Gelsenkirchen (ots) –

Am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Gewerkenstraße nach Gelsenkirchen Schalke alarmiert. Ein Anwohner hatte Rauch im Gebäude gerochen. Die Ursache schien in einer derzeit in Renovierung befindlichen Wohnung zu liegen. Aufgrund der unklaren Lage rückte die Feuerwehr mit zwei kompletten Löschzügen der Berufsfeuerwehr, einem Löschfahrzeug des Löschzuges 11 -Altstadt- der Freiwilligen Feuerwehr, sowie 2 Rettungswagen und einem Notarzt zur Einsatzstelle an. Da von außen, auch über die Drehleitern, keine Feststellung zu treffen war, wurde die betroffene Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Der Wohnungsinhaber war nicht anwesend. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass auf dem dazugehörigen Balkon ein Blumentopf geschmort hatte. Nach kurzem ablöschen des Blumentopfes konnte der Einsatz zurück genommen werden. Die Tür wurde wieder schließfähig hergestellt und die Einsatzkräfte konnten einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots