9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 15. Juni 2024

FW Hünxe: Aufwendige Personensuche – Hubschrauber im Einsatz

Top Neuigkeiten

Hünxe (ots) –

Einsatzmeldung: H3Y – Person in Wasser

Datum/Uhrzeit: 20.05.2024, 20:55 Uhr

Einsatzort: Gahlener Straße, Hünxe

Alarmierte Einheiten: Hünxe, Bruckhausen, Drevenack

Die Polizei führte eine Personensuche durch und konnte nicht ausschließen, dass sich die Person nicht in der Lippe oder dem Wesel-Datteln-Kanal befand. Die Kreisleitstelle Wesel alarmierte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Hünxe zur Unterstützung.

Die Einheiten Hünxe und Drevenack fuhren den Bereitstellungsraum im Bereich der Gahlener Straße an. Das Schnelleinsatzboot der Einheit Bruckhausen wurde in Krudenburg auf der Lippe zu Wasser gelassen. Zeitgleich wurde das Mehrzweckboot aus Hünxe auf dem Wesel-Datteln-Kanal in den Einsatz gebracht. Beide Boote fuhren die Gewässer in Richtung Schermbeck ab.

Die im Bereitstellungsraum versammelten Kräfte wurden in mehrere Gruppen aufgeteilt. Gemeinsam mit der Polizei wurde eine Personensuche eingeleitet. Hierbei wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der mit einer Wärmebildkamera das Gebiet großflächig überflog. Nach kurzer Zeit konnte die Person unverletzt außerhalb des Wassers aufgefunden und von der Polizei in Obhut genommen werden.

Alle Maßnahmen der Feuerwehr konnten eingestellt werden. Der Einsatz war nach ca. 1,5 Stunden beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Hünxe
Marc Vinschen
Telefon: +49 151 15660516
E-Mail: [email protected]
Website: https://www.feuerwehrhuenxe.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Hünxe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel