FW-MG: Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Mönchengladbach-Lürrip, 11.06.2024, 16:25 Uhr, Gierthmühlenweg (ots) –

Gegen 16:25 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung aus einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte das Meldebild der Leitstelle bestätigt werden. Zusätzlich brannte noch eine Dachgeschossterrasse, die als Wintergarten ausgebaut war. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen in der Brandwohnung. Die Bewohner der angrenzenden Wohnungen hatten diese bereits verlassen. Sofort wurden zwei Trupps mit Pressluftatmern im Gebäude eingesetzt und im Außenbereich für weitere Löschmaßnahmen eine Drehleiter in Stellung gebracht. Eine zweite Drehleiter stand in Bereitstellung. Der Brand konnte schnell durch die eingesetzten Trupps unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren drei Trupps mit Pressluftatmern bei der Brandbekämpfung und den anschließenden Nachlöscharbeiten im Einsatz. Die Einsatzstelle wurde der Kriminalwache zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.
Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I, das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter der Feuer- und Rettungswache II, der Abrollbehälter Atemschutz und ein LKW aus dem Technik- und Logistikzentrum, ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Feuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Mario Valles-Fernandez

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots