9.3 C
Düsseldorf
Dienstag, 18. Juni 2024

FW-MG: Feuerwehr Mönchengladbach wird am Vormittag des Frohnleichnamstag zu drei Brandeinsätzen gerufen

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Schrievers -Gladbach -Hockstein, 30.05.2024, 10:25 (ots) –

Am Vormittag des Frohnleichnamstag gingen bei der Feuerwehr fast zeitgleich drei Einsatzmeldungen ein.
Gegen 10:25 Uhr wurde der Leitstelle telefonisch mitgeteilt, dass in einem Mehrfamilienhaus auf der Willy-Beines-Straße ein piepender Rauchwarnmelder und leichter Brandgeruch wahrnehmbar wäre.
Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um angebranntes Essen auf dem Herd handelte. Der Topf wurde vom Herd genommen und die Wohnung belüftet. Die Einsatzkräfte mussten keine größeren Maßnahmen durchführen und konnten den Einsatz schnell beenden.
Gegen 10:32 Uhr gingen parallel zwei Einsatzmeldungen ein. Ein Anrufer teilte der Leitstelle mit, dass auf der Regentenstraße ein Rauchwarnmelder zu hören sei. Die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr leiteten sofort eine umfassende Erkundung ein. Im 3. Obergeschoss war der Alarmton eines Rauchwarnmelders hörbar. Brandgeruch oder Feuerschein waren jedoch nicht feststellbar. Die betroffene Wohnung konnte ohne Schäden überprüft werden. Der Alarm des Rauchwarnmelders stellte sich glücklicherweise als Fehlalarm heraus. Durch die Feuerwehr mussten keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden.
Zeitgleich zu diesem zweiten Einsatz lief die automatische Brandmeldeanlage des Elisabeth-Krankenhauses auf der Leitstelle ein. Durch einen Trupp, ausgestattet mit Pressluftatmer, wurde der Bereich in dem der Rauchmelder ausgelöst hatte, erkundet. Ein Grund für das Auslösen könnte nicht festgestellt werden.
Glücklicherweise entstand bei den drei Einsätzen fast kein Schaden und die alarmierten Einsatzkräfte konnten schnell wieder einrücken.

Im Einsatz waren alle drei Feuer- und Rettungswachen (Neuwerk, Holt, Rheydt), mehrere Rettungswagen, die Einheiten Rheydt und Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr sowie Führungsdienste der Berufsfeuerwehr.

Berichterstatter und Direktionsdienst: Branddirektor Dr. Marcus Hans

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel