9.3 C
Düsseldorf
Montag, 4. März 2024

FW-MG: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Rheindahlen-Mitte, 27.01.2024, 15:55, Hilderather Straße (ots) –

Gegen 15:55 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall zwischen drei PKW an der Kreuzung L370/Hilderather Straße in Rheindahlen alarmiert.
Durch die Wucht der Kollision hat sich ein Fahrzeug überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Insgesamt waren in den PKW fünf Personen an dem Unfall beteiligt. Alle Beteiligten konnten sih selbst aus den PKWs befreien. Der eintreffende Rettungsdienst versorgte die Patienten an der Unfallstelle und transportierte drei leicht Verletzte nach Sichtung durch den Notarzt zur weiteren Behandlung in städtische Krankenhäuser.
Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab und stellten während der Patientenversorgung den Brandschutz sicher.
Im weiteren Verlauf unterstützten die Einsatzkräfte die Polizei bei der Unfallaufnahme. Die L370 wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Im Einsatz waren der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt),
drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Sascha Göddertz

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel