FW-MH: Verkehrsunfall auf der Mellinghofer Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) –

Am heutigen Mittwochmorgen ereilten mehrere Notrufe die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren angefahrenen Personen auf der Mellinghofer Straße. Unmittelbar nach den Anrufen wurden drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Einsatzleitwagen zur Einsatzstelle alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurden die durch einen LKW angefahrenen Personen, zwei Kinder und eine schwangere Frau, bereits durch ein zufällig an der Einsatzstelle vorbeifahrenden Krankenwagen der Johanniter-Unfall-Hilfe und durch Passanten versorgt und betreut. Die Patienten wurden anschließend durch den Rettungsdienst gesichtet und weiter medizinisch versorgt. Alle am Unfall beteiligten Personen wurden zeitnah in ein geeignetes Krankenhaus transportiert.
Die Unfallstelle wurde durch die Polizei abgesichert. Während des Einsatzes wurde die Mellinghofer Straße in Fahrtrichtung Dümpten komplett gesperrt, so dass unter anderem der öffentliche Nahverkehr gestört wurde. Nach circa 45 Minuten konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle der Polizei, zwecks Unfallaufnahme, übergeben werden. (ME)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots