9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 2. März 2024

FW Ratingen: Fahrzeugbrand und parallele Einsätze

Top Neuigkeiten

Ratingen (ots) –

Ratingen – Stadtgebiet – 11.02.2024 – 13:40 h

Am frühen Nachmittag, wurde ein Brand eines PKW´s auf der Fritz-Bauer-Str. gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeug, aus noch ungeklärter Ursache, in Vollbrand geraten war.
Das Schadenfeuer konnte mit einem handgeführten Strahlrohr und der Zugabe von Schaummittel schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Während dieses Einsatzes wurden weitere Einheiten der Feuerwehr Ratingen zu parallelen Einsätzen alarmiert.

Ein Einsatzfahrzeug sicherte auf der Bundesautobahn 3 eine medizinische Versorgung eines Pkw-Fahrers durch den Rettungsdienst ab.

Weitere Kräfte wurden zu einem unklaren, schweren Unfall im Bereich Mülheimer Str. / Am Krummenweg entsandt. Diese Meldung erfolge über eine Smartwatch mit SOS-Funktion die die Einsatzkräfte mit GPS-Koordinaten versorgte. Am gemeldeten Notfallort wurde glücklicherweise niemand angetroffen. Auch die Absuche der näheren Umgebung blieb Ergebnislos, so dass alle Kräfte wieder einrücken konnten.

In den Einsätzen befanden sich der Rettungsdienst der Städte Ratingen/Heiligenhaus, Einheiten der freiwilligen Feuerwehr Ratingen Mitte und Breitscheid, die Berufsfeuerwehr und die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jörg Leibelt
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-ratingen.de
02102 550 37777

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel