FW Ratingen: Initialzündung für deine Karriere – Bundesfreiwilligendienst bei der Feuerwehr Ratingen

Ratingen (ots) –

Als Bufdi bei der Feuerwehr kannst Du erste Eindrücke von einem sehr abwechslungsreichen und anspruchsvollen Job sammeln.

Du wirst überrascht sein, wie vielseitig die Aufgaben und Berufsbilder in unseren Tätigkeitsfeldern Rettungsdienst und Brandschutz sind. Du hast die Gelegenheit die verschiedenen Fahrzeuge und deren Einsatzmöglichkeiten kennen zu lernen.
Die Ableistung einer Zeit als Freiwilliger ist eine prima Sache. Du sammelst praktische Arbeitserfahrung, kannst in diesen 12 Monaten nochmal in Ruhe überlegen, was du anschließend machen möchtest, oder nutzt einfach die Zeit als Überbrückung für ein künftiges Studium oder eine Ausbildung.

Als Bufdi leistest Du bei der Feuerwehr Ratingen einen wesentlichen Beitrag für die Einsatzbereitschaft. Du unterstützt die Einsatzkräfte auf Feuer- und Rettungswachen mit frischer Schutzkleidung oder anderer Ausrüstung und wirkst bei der Instandsetzung von Fahrzeugen und Geräten mit. Es wäre von Vorteil, wenn du hierfür bereits einen Führerschein hättest.

Übrigens macht sich ein Bundesfreiwilligendienst gut im Lebenslauf. Meistens erwachsen aus der Beschäftigung Ideen, wie es beruflich weitergehen soll. Außerdem haben Bufdis gute Chancen im Anschluss eine Ausbildung als Notfallsanitäter/in oder Brandmeisteranwärter/in bei der Feuerwehr zu starten, wenn sie die erforderlichen Anforderungen erfüllen.

Komm zur Feuerwehr Ratingen und lass Dich von unserem Teamgeist anstecken! Wir brauchen Deine Unterstützung!

Interesse? – Weitere Informationen gibt es bei Herrn Leibelt unter 02102 550 37110.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots