6 C
Düsseldorf
Mittwoch, 30. November 2022

FW Sonsbeck: Zwei Verletzte nach Fahrzeug-Überschlag auf der A57

Top Neuigkeiten

Sonsbeck (ots) –

Samstag, 17.09.2022, 11:53 Uhr – Beim Überschlag eines Fahrzeuges auf der A57 wurden die beiden Insassen verletzt. Entgegen der ursprünglichen Meldungen war jedoch keine Person im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Einheiten Sonsbeck und Hamb sowie der Rettungsdienst und die Autobahnpolizei wurden am Samstagmittag um 11:53 Uhr zur A57 in Fahrtrichtung Niederlande gerufen. Dort war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war abseits der Fahrbahn auf dem Dach in einer Böschung liegengeblieben.

Da die beiden verletzten Insassen das Fahrzeug zunächst nicht verlassen konnten, wurde die Feuerwehr zur Befreiung alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hielten sich die zwei verletzten Personen aber bereits außerhalb des Unfallwagens auf. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Der Einsatz der Feuerwehr Sonsbeck war nach gut einer Stunde beendet, die Einsatzstelle wurde an die Autobahnpolizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lars Rübekeil
E-Mail: presse@feuerwehr-sonsbeck.de
http://www.feuerwehr-sonsbeck.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Sonsbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel