9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 17. April 2024

FW-WRN: 9 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Werne haben die gemeinsame Modulausbildung 1 & 2 mit Erfolg bestanden

Top Neuigkeiten

Werne (ots) –

Am heutigen Sonntag, den 17.03.2024 haben 9 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Werne die Modulausbildung 1 & 2 mit Erfolg bestanden. Zwei Kameradinnen und Kameraden vom Löschzug 3 Stockum, zwei Kameradinnen und Kameraden von der Löschgruppe 2 Langern und fünf Kameraden vom Löschzug 1 Mitte werden nun die aktiven Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne verstärken.

Die Freiwilligen Feuerwehren Selm und Werne bilden seit Jahren gemeinsam ihren Nachwuchs in einer erfolgreichen Ausbildungsgemeinschaft aus.

Der stellvertretende Leiter der Wehr Sven Schubert sowie die mit anwesenden Ausbilder, als auch der mitgereiste Beistand versicherten sich persönlich bei der Prüfung am Sonntag, dass die erbrachten Leistungen des Nachwuchses stimmten.

An den drei vergangenen Wochenenden, sowie in eigenen Stunden zuvor auf Standortebene, absolvierten die Feuerwehrmänner und Frauen die 80 stündige Ausbildung Modul 1 & 2 zum Truppmann bzw. zur Truppfrau. Der Grundlehrgang ist der erste Lehrgang den jeder absolvieren muss, der Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden möchte. In diesem Lehrgang werden die Grundlagen des Feuerwehrdienstes gelehrt. Auf dem Lehrplan standen neben der ordnungsgemäßen Ausführung von Grundtätigkeiten auch spezielle Einsatzlagen zur Technischen Hilfe und der Brandbekämpfung. Rechtsgrundlagen sowie die Grundlagen des Zivil- und Katastrophenschutzes gehörten ebenso zum Lehrplan wie u.a. ABC Gefahrenstoffe und die Löschwasserförderung. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt noch der zweite Teil der Grundausbildung, die Module 3 und 4, sodass die neuen Kameradinnen und Kameraden dann vollwertige Truppmänner bzw. Truppfrauen sind.

Nun können die freiwilligen Kräfte schon vollwertig in ihren Einheiten eingesetzt werden. In Kürze folgt vielleicht für den einen oder anderen Feuerwehrangehörigen ein weiterer Lehrgang. Unter anderem stehen nun nach diesem Ausbildungsschritt z.B. die Spezialausbildungen Sprechfunk, Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschgruppenfahrzeuge und weiteres an.

Die Freiwillige Feuerwehr Werne sowie die Ausbilder Björn Spatzier, Michael Freundschuh und Michael Biegel vom Löschzug 1 Stadtmitte sind stolz auf Ihre frisch ausgebildeten Brandschützer und Brandschützerinnen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Pressesprecher
Robin Nolting (Unterbrandmeister)
Telefon: 0163 8522327
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel