9.3 C
Düsseldorf
Dienstag, 21. Mai 2024

FW Xanten: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Xanten

Top Neuigkeiten

Xanten (ots) –

Im Zeitraum zwischen Montagabend 19:00 Uhr und Dienstagmorgen 07:00 Uhr war die Feuerwehr Xanten bei insgesamt fünf Einsätzen gefordert.
Gegen 18:50 Uhr wurde die Einheit Lüttingen zu einer Ölspur im Bereich der Salmstraße alarmiert. Der Gefahrenbereich wurde abgesichert und durch eine Fachfirma gereinigt.
Der Löschzug Xanten-Mitte wurde um 20:46 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Hochstraße angefordert. Ein Patient wurde schonend aus der Wohnung transportiert und an den Rettungsdienst übergeben.
In der Nacht zu Dienstag erfolgte abermals eine Alarmierung für die Einheit Xanten-Mitte. Am Bahnhof Xanten brannte eine großer Müllbehälter. Dieser konnte mit einem C-Rohr zügig abgelöscht werden.
Um 02:42 Uhr dann die erneute Alarmierung der Einheit Xanten-Mitte. Dieses Mal sollte ein Baum im Bereich des Kurparks brennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Gartenhütte im an der Kriemhildstraße brannte. Durch einen Trupp unter Atemschutz konnte der Brand mit einem C-Rohr unter Kontrolle gebracht werden. Die Gartenhütte wurde hierbei vollständig zerstört.
Während der Löscharbeiten kam es zu einem weiteren Brand einer Mülltonne im Bereich des Westwalls.
Die Einheit Lüttingen übernahm hier die Löschmaßnahmen.
Die Brandursachen sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Philipp Schäfer
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel