15.7 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-AC: Umgestürzter Tanklaster verliert Öl

Top Neuigkeiten

Herzogenrath (ots) –

Mehrere tausend Liter Heizöl fließen auf die Fahrbahn der Neustraße und in die Kanalisation, nachdem der Anhänger eines LKW sich überschlagen hatte. Am Freitag (15.07.2022) gegen 14:00 Uhr fuhr ein 27jähriger Würselener aus den Niederlande über die Domaniale Mijnstraat in den Kreisverkehr der Neustraße ein. Der Mann steuerte seinen Tanklaster mit einem zusätzlichen Tankanhänger dann in Richtung Herzogenrath. Im Kreisverkehr touchierte der Hänger jedoch den inneren Bordstein und geriet ins Schwanken. Geschwindigkeit, Massenträgheit und Fliehkraft sorgten in Summe letztlich dafür, dass der Tank nicht nur umstürzte, sondern auf der Oberseite zum Liegen kam – die Zugmaschine blieb indes auf ihren Rädern stehen.

Der Fahrer kam mit einem gehörigen Schrecken davon – ein Notarzt betreute ihn vorsorglich. Feuerwehren aus den Niederlanden und Deutschland errichteten Ölsperren und pumpten die Flüssigkeit ab. Für weitergehende Reinigungsarbeiten musste eine Spezialfirma hinzugezogen werden. Das Zugfahrzeug wurde abgeschleppt. Das Umweltamt der StädteRegion Aachen überwachte die Arbeiten. Für die Dauer der Bergung und Reinigung bleibt die Unfallstelle gesperrt – dies kann noch einige Zeit in Anspruch nehmen. (And.)

Das beiliegende Foto kann rechtefrei genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel