9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 19. Juni 2024

POL-BI: Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Mitte – Am frühen Dienstagmorgen, 11.06.2024, brachen unbekannte Täter die Eingangstür eines Juweliers in der Bahnhofstraße mit einem Jeep auf. Sie entkamen mit ihrer Beute. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 04:20 Uhr meldete eine Anwohnerin einen Einbruch in einen Juwelier an der Bahnhofstraße, in Höhe der Zimmerstraße. Nach den derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein grauer Jeep, der mit mindestens drei maskierten Personen besetzt war, gezielt gegen eine Tür mit einem integrierten Glaseinsatz. Sie stiegen aus dem Fahrzeug aus, betraten den Geschäftsraum und erbeuteten dort diversen Schmuck. Sie flüchteten mit dem beschädigten Jeep zunächst in Richtung Zimmerstraße und ließen das Fahrzeug dort zurück. Zwei oder drei Täter flüchteten von dort mit einem grauen BMW weiter in Richtung Friedenstraße. Eine Person flüchtete zu Fuß in dieselbe Richtung.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die flüchtigen Einbrecher nicht mehr angetroffen werden.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zur Tat, zu möglichen Tatverdächtigen und zum Fluchtfahrzeug beim Kriminalkommissariat 13 unter der 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel