9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 18. April 2024

POL-BI: LKW-Fahrt endet in Mittelschutzplanke

Top Neuigkeiten

Bielefeld (ots) –

HC/ Bielefeld- A 2- Gütersloh-
Ein Sattelzug-Fahrer geriet heute, 27.02.2024, auf der A 2 von dem Fahrstreifen ab und kam in der Mittelschutzplanke zum Stehen.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen befuhr gegen 05:20 Uhr ein 47-jähriger LKW-Fahrer aus Weißrussland, beladen mit 15 Tonnen Pakete, den mittleren Fahrstreifen der Autobahn 2 in Richtung Dortmund. Nach Passieren des Autobahnkreuzes Bielefeld geriet er aus noch nicht geklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Ein BMW-Fahrer aus Bielefeld, ein 58-jähriger LKW-Fahrer aus Gronau, ein 59-jähriger VW-Fahrer aus Lüdenscheid und ein 21-jähriger Opel-Fahrer aus Gelsenkirchen fuhren durch die herumfliegenden Fahrzeugteile, so dass die Fahrzeuge Beschädigungen davontrugen.

Der Verkehr in Richtung Dortmund wird zurzeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt, der Verkehr in Richtung Hannover läuft auf zwei Fahrspuren. Ein Abschleppunternehmen ist vor Ort, um den LKW zu bergen und abzutransportieren. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe müssen anschließend noch abgestreut und die Fahrbahn gereinigt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel