POL-BO: Polizei löst Tuning-Treffen auf – Fahrzeug sichergestellt

Bochum (ots) –

Am Freitagabend, 21. Juni, wurden Einsatzkräfte der Bochumer Polizei gegen 21.20 Uhr zu einem Parkhaus der Ruhr-Universität Bochum gerufen. Hier fand augenscheinlich ein Treffen der Tuner-Szene mit rund 150 Fahrzeugen statt, das von den Beamtinnen und Beamten umgehend aufgelöst wurde.

Dabei fiel den Einsatzkräften ein Mazda 6 auf, der laute Motorengeräusche erzeugte. Bei der technischen Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Polizisten nicht genehmigte bauliche Veränderungen an der Abgasanlage fest.

Das Auto des Mannes (18, aus Werne) wurde vor Ort sichergestellt und abgeschleppt. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots