POL-COE: Billerbeck, Ludgeri-Grundschule/Ganze Schulklasse verschwindet im „toten Winkel“

Coesfeld (ots) –

Im Rahmen der Radfahrausbildung sensibilisierten Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Coesfeld die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Ludgeri-Grundschule für das Thema „toter Winkel“. Zunächst wurden die Umstände und Gefahren im Unterricht besprochen, anschließend ging es auf den Schulhof:
Dort stellte eine örtliche Spedition extra einen großen Lkw zur Verfügung.
Die Kinder durften nacheinander selbst auf dem Fahrersitz Platz nehmen und darüber staunen, wie die gesamte Klasse im toten Winkel rechts neben den Lkw verschwand. Auch vor dem Lkw versteckten sich Kinder im Toten Winkel und gingen rückwärts, bis ihr Mitschüler oder die Mitschülerin diese vom Fahrersitz aus erkennen konnte.
So wurde das zuvor Gelernte eindrucksvoll verinnerlicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots