POL-DN: Unfall zwischen Lkw und Transporter

Düren (ots) –

Gestern Morgen (27.06.2024) kam es im Kreuzungsbereich Kölner Landstraße/ B56 zum Zusammenstoß von einem Kastenwagen und einem Lkw. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Gegen 06:35 Uhr fuhr ein 56 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Belgien auf der Kölner Landstraße in Richtung Düren. An der Kreuzung wollte er links auf die B56 abbiegen und ordnete sich auf die Linksabbiegerspur ein. Da die Ampel laut seiner Aussage sehr lang rot blieb, scherte er auf die Geradeausspur aus, fuhr bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein und setzte dann zum Linksabbiegen an. So kam es zur Kollision mit dem Transporter eines 28-jährigen Polen, der aus der Gegenrichtung hatte geradeausfahren wollen.

Durch die Kollision wurden der 28-Jährige sowie sein 44 Jahre alter Beifahrer aus Düren schwer verletzt. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt insgesamt bei etwa 18000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B56 in Richtung Stockheim gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots