6 C
Düsseldorf
Mittwoch, 30. November 2022

POL-DN: Zwei Verletzte nach Kollision im Kreuzungsbereich

Top Neuigkeiten

Nörvenich (ots) –

Auf der K54 bei Nörvenich-Rath hat es am Montag (14.11.2022) einen Unfall gegeben. Im Kreuzungsbereich K54/Hubertusstraße kam es zur Kollision zwischen zwei Pkw. Eine 37-Jährige aus Nörvenich wurde dabei schwer verletzt.

Die Frau aus Nörvenich war auf der K54 in Fahrtrichtung Pingsheim unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung ordnete sie sich nach links ein, um in die Hubertusstraße abzubiegen. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah sie dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug, geführt von einem 34-Jährigen aus Merzenich. Dieser befuhr die K54 in Fahrtrichtung L495. Laut eigener Aussage bemerkte er zu spät, dass die 37-Jährige zum Abbiegen ansetzte. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung kam es in der Folge zur Kollision.
Die 37-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde durch einen Rtw in eine Klinik gebracht. Der 34-Jährige aus Merzenich blieb unverletzt. Einer seiner drei Beifahrer, ein 57-Jähriger aus Vettweiß, wurde jedoch leicht verletzt. Insgesamt entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel