POL-DU: Bergkamen/Duisburg/Recklinghausen: Geklauter Ford-Mustang im Kanal versenkt

Duisburg (ots) –

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt meldete der Wasserschutzpolizeiwache Datteln am Montagmorgen (3. Juni, 9 Uhr) einen Cabrio-Fund in der Höhe von Oberaden im Datteln-Hamm-Kanal (Kilometer 17,8).

Beim Herausziehen des Ford-Mustangs gelangten Betriebsstoffe ins Kanalwasser. Die Feuerwehr Bergkamen sowie die Untere Wasserbehörde erhielten Kenntnis und Vertreter der Behörden erschienen vor Ort. Ein Boot des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt verbrachte das stark demolierte Fahrzeugwrack in einen nahegelegenen Hafen.

Eine Überprüfung des Kennzeichens ergab, dass der Wagen bereits am 21. März 2024 gegen 19:15 Uhr von der Kemnastraße in Recklinghausen gestohlen worden sei. Das Zentrale Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen in Bezug auf die Gewässerverunreinigung aufgenommen. Das Polizeipräsidium Recklinghausen würde über die Fahrzeugauffindung in Kenntnis gesetzt.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots