9.3 C
Düsseldorf
Donnerstag, 23. Mai 2024

POL-DU: Mittelmeiderich: Zwei Autos in Vollbrand – Kripo sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen (1. Mai, gegen 5 Uhr) zwei Autos unterhalb einer Autobahnbrücke der A59 an der Vohwinkelstraße in Brand gesetzt. Durch die Ausdehnung der Hitze gerieten auch die an der Fassade angebrachten Plakate in Brand. Ein Zeuge beobachtete, wie zwei maskierte und schwarz gekleidete Personen flüchteten. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Die Autobahnbrücke wurde durch das Feuer im Hinblick auf die Statik nicht beschädigt.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg den BMW und den VW gemeinsam mit einem Brandsachverständiger genauer unter die Lupe. Die Beamten suchen außerdem Zeugen, die nähere Angaben zu den verdächtigen Personen machen können oder die Tat beobachtet haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel