9.3 C
Düsseldorf
Dienstag, 21. Mai 2024

POL-DU: Rahm/Neudorf: Zwei Autos in Vollbrand – Kripo sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Duisburg (ots) –

In der Nacht zum Donnerstag (15./16. Mai) rückten Feuerwehr und Polizei zu zwei brennenden Autos im Duisburger Süden aus.
In Rahm stand im Bereich der Bissingheimer Straße, Ecke Lintorfer Waldweg gegen Mitternacht der VW Up eines 85-Jährigen in Flammen. Ein Zeuge bemerkte das Feuer und alarmierte die Einsatzkräfte.
Etwa zwei Stunden später (2 Uhr) stand auf der Kammerstraße, Ecke Lotharstraße in Neudorf ein Citroën in Vollbrand.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob es einen Zusammenhang gibt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit Hinweisen an das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203 2800 zu wenden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel