5.7 C
Düsseldorf
Sonntag, 27. November 2022

POL-E: Essen: Polizei Essen dankt couragierten Bürgerinnen und Bürgern für engagiertes Einschreiten

Top Neuigkeiten

Essen (ots) –

45117 E.-Stadtgebiete/ 45468 MH-Stadtgebiete: Am Montagmittag (14. November) dankte der Leitende Polizeidirektor Detlef Köbbel zehn Bürgerinnen und Bürgern, die ein couragiertes Engagement im Rahmen unterschiedlicher Vorfälle aus den Jahren 2019 bis 2021 aufbrachten.

Pandemiebedingt konnte die Ehrung erst am heutigen Tag stattfinden. In einer feierlichen Stunde tauschten sich die Geehrten und der Leitende Polizeidirektor aus. Im Anschluss erhielten sie eine Urkunde, für ihre „courage civil“, was „Mut des Einzelnen“ bedeutet.

Eine besonders herausragende Zivilcourage bewies eine 31-jährige Essenerin, als sie einen Angriff eines 36-jährigen Mannes auf einen 80-Jährigen mitbekam. Der Tatverdächtige schlug dem Mann mehrfach ins Gesicht, auch als dieser schon bewusstlos am Boden lag. Die Essenerin forderte den 36-Jährigen auf von dem Angriff abzulassen. Daraufhin bewegte er sich bedrohlich in ihre Richtung. Als sie den Abstand zu dem Verdächtigen vergrößerte, griff er den 80-Jährigen erneut an. Nur durch weitere Zeugen ließ er von dem bewusstlosen Senioren ab und ergriff die Flucht. Die 31-Jährige verfolgte den mutmaßlichen Täter und verständigte die Polizei. Der Flüchtige konnte durch die Polizei angetroffen und festgenommen werden.

Detlef Köbbel richtete seinen Dank und Respekt an die Geehrten: „Ich danke Ihnen für Ihr außerordentliches Engagement. In der heutigen Zeit ist es keine Selbstverständlichkeit, dass es Menschen gibt, die so aufmerksam sind und anderen, ihnen fremden Menschen Hilfe leisten. Vielen Dank für Ihren Mut und alles Gute für Ihre Zukunft. Behalten Sie Ihre positive Charaktereigenschaft bei!“/ViV

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel