POL-EN: Ennepetal: Verkehrssicherheitstag in der AWO Kita Büttenberg in Ennepetal

Ennepetal (ots) –

Ganz unter dem Motto „Keep Smiling“ wurden am 04.06.2024 Verkehrsteilnehmende in Ennepetal von Vorschulkindern kontrolliert. Aber zunächst kam der theoretische Teil. Hierbei wurde erst der Beruf des Polizisten oder der Polizistin besprochen sowie die Uniform, aber auch die Telefonnummer 110. Unter Hinzuziehung eines pädagogischen Puppenspiels und mit dem Verkehrslied EN wurden folgende Fragestellungen erläutert:

– Woran erkenne ich, ob ein Fahrzeug „in Betrieb“ ist?
– Was ist eine Straße? Und was davon die Fahrbahn oder der Gehweg?
– In welche Richtungen muss geschaut werden?
– Wie überquere ich die Fahrbahn?

Nach dem Theorieteil folgte dann die Praxis. Die Kinder positionierten sich gemeinsam mit den Polizeibeamtinnen der Verkehrsunfallprävention in der Bushaltestelle in Nähe der Kita und fingen an, den Verkehr Richtung Strückerberg zu messen. So wurden die Verkehrsteilnehmenden mit selbstgebastelten Smileys entweder freudig oder entrüstet in Empfang genommen. Eine Verkehrsordnungswidrigkeit konnte bei den 25 gemessenen Fahrzeugen erfreulicherweise nicht festgestellt werden.

Zum Schluss erhielten die 19 Vorschulkinder den Polizeiausweis der Gewerkschaft der Polizei und die Leuchtkragen der Kreisverkehrswacht Ennepe-Ruhr. Die Kolleginnen der Verkehrsunfallprävention bedanken sich herzlich für die tollen Smileys und wünschen allen Kindern einen tollen Schulanfang.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots