10.9 C
Düsseldorf
Montag, 3. Oktober 2022

POL-GM: Polizeinachwuchs erstmals auf Streife

Top Neuigkeiten

Oberbergischer Kreis (ots) –

Deutlich mehr Polizistinnen und Polizisten sind in den nächsten Wochen auf Oberbergs Straßen unterwegs. Insgesamt 26 Studierende sind auf den Wachen Gummersbach, Waldbröl und Wipperfürth mit erfahrenen Kollegen auf Streife, um die ersten praktischen Erfahrungen zu sammeln. Zehn Monate haben die Polizistinnen und Polizisten des Einstellungsjahrgangs 2021 im Rahmen ihres Bachelor-Studiengangs nun hinter sich. Nach viel Theorie und Trainingssituationen geht es für die angehenden Kommissarinnen und Kommissare nun erstmals in echte Einsätze und es gilt, das Erlernte in der Praxis umzusetzen.

Wer sich auch für einen Einstieg in den Polizeiberuf interessiert, der kann sich derzeit für den Einstellungsjahrgang 2023 bei der Polizei bewerben. Umfassende Informationen zum Polizeiberuf gibt es auf der Internetseite genau-mein-fall.de oder auch beim Einstellungsberater Ulrich Plavac unter der Rufnummer 02261 8199-292.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel