9.3 C
Düsseldorf
Freitag, 17. Mai 2024

POL-HA: Eule aus Netz gerettet

Top Neuigkeiten

Hagen (ots) –

Am Samstagmorgen (20.04.2024) rief eine Passantin bei der Polizei an und machte Angaben über ein gefangenes Tier.

In der Lennestraße befindet sich die Tennisanlage des TC Halden 2000. Diese Anlage ist teilweise mit einem Ballfangnetz umgeben.

In etwa 2 Meter Höhe befand sich dort eine ausgewachsene Eule, die sich unglücklich in dem Netz verheddert hatte, kopfüber festhing und sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte.

Die hinzugezogene Feuerwehr und ein Vertreter des Tennisvereins erschienen umgehend vor Ort und konnten die Eule aus ihrer misslichen Lage befreien.

Hierzu wurde das Netz entsprechend aufgeschnitten und die verängstigte Eule durch einen Mitarbeiter des Tierheims in eine Transportbox gelegt. Anschließend wird das entkräftete Tier nach Hattingen gebracht und dort in der Wildvogelstation Paasmühle artgerecht versorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel