9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 20. April 2024

POL-HA: Polizisten werden Zeuge von BTM-Handel

Top Neuigkeiten

Hagen-Wehringhausen (ots) –

Am Dienstag (26.03.) sahen Beamte der Polizeisonderdienste (PSD) einen Mann auf der Wehringhauser Straße, der in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in Erscheinung getreten ist. Der 27-Jährige hielt sich in unmittelbarer Nähe des Bodelschwinghplatzes auf und übergab im weiteren Verlauf einem 35-Jährigen einen Gegenstand, den er aus seiner Socke zog. Die Einsatzkräfte schritten ein und kontrollierten die Männer. Die Beamten fanden mehrere Verkaufseinheiten Cannabis sowie einen Kokainstein in den Sachen des Händlers. Des Weiteren führte er Bargeld in dealertypischer Stückelung mit sich. Zur weiteren Klärung brachten die Polizisten den 27-Jährigen zur Polizeiwache Innenstadt. Dort konnte festgestellt werden, dass er einen gefälschten Ausweis mit sich führte. Die Beamten fertigten mehrere Strafanzeigen gegen ihn. Auch der 35-jährige Käufer wurde angezeigt. Die Betäubungsmittel sowie das Bargeld wurden beschlagnahmt. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel