POL-HF: PKW rollt Abhang runter- Zeugen gesucht

Herford (ots) –

(sls) Überraschte Augen machte die Besitzerin eines grauen Mitsubishi Colt am Donnerstagnachmittag (13.6.), als sie von ihrem Nachbarn über ihr verunfalltes Auto informiert wurde. Der Mitsubishi stand unterhalb einer Böschung direkt vor einer Hauswand. Das Heck das Fahrzeuges war mit der Hauswand kollidiert und dabei beschädigt worden. Ermittlungen ergaben, dass die Inhaberin ihr Fahrzeug schon vor einigen Tagen auf dem ihr zugewiesenen Stellplatz an der Birkenstraße abgestellt hat. Die Autobatterie war defekt, so dass der Mitsubishi nicht mehr gestartet werden konnte.

Gegen 16.30 Uhr wurde durch aufmerksame Zeugen ein lauter Knall wahrgenommen und anschließend den PKW vor der Hauswand festgestellt. Durch bislang unbekannte Täter wurde das Fahrzeug augenscheinlich geöffnet und vermutlich der Ganghebel aus der Sicherung gelöst. Anschließend rollte das Fahrzeug den anliegenden Abhang herunter und stieß gegen die Hauswand.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich des Autos beobachtet haben und Angaben zu diesen machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05221-8880 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots