POL-HF: Verkehrsunfall im Einmündungsbereich – Rollerfahrer verletzt

Vlotho (ots) –

(jd) Bei einem Verkehrsunfall auf der Salzuflener Straße wurde am Montag (1.7.), um 15.10 Uhr ein 51-jähriger Vlothoer leicht verletzt. Eine 31-jährige Frau aus Bünde fuhr mit ihrem Toyota auf der Bäderstraße und beabsichtigte, nach links in die Salzuflener Straße abzubiegen. Dort fuhr zeitgleich ein 51-jähriger Vlothoer mit seinem Roller. Als die Bünderin auf die Salzulfener Straße abbog, leitete der 51-jährige, vorfahrtsberechtigte Rollerfahrer eine Vollbremsung ein. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er dabei die Kontrolle über seinen Roller und schlidderte über die Fahrbahn und kam unmittelbar vor dem Toyota zum Liegen. Der Mann wurde durch die hinzugerufene Besetzung eines Rettungswagens versorgt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots