9.3 C
Düsseldorf
Montag, 4. März 2024

POL-HX: Hotelruine steht zweimal in Vollbrand

Top Neuigkeiten

Beverungen (ots) –

Bereits am Nachmittag des 3. Januars erhielten die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr Kenntnis über einen Brand einer Hotelruine an der B 83 in Beverungen.
Gegen 17 Uhr trafen die ersten Einsatzkräfte am leerstehenden Hotel ein. Da schlugen die Flammen bereits aus dem Gebäude. Während der Löscharbeiten, die sich bis spät in die Abendstunden zogen, wurde die B 83 zwischen Beverungen und Herstelle gesperrt. Kurz vor Mitternacht war das Feuer gelöscht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000,- Euro.
Am Donnerstag, 04. Januar, rückte die Feuerwehr und die Polizei gegen 05.10 Uhr wieder zum Brandort aus. Wieder stand das ehemalige Hotel in Flammen. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.
Die Brandermittler der Kreispolizeibehörde Höxter nehmen die Ermittlungen auf. Der Brandort wurde beschlagnahmt./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel