POL-HX: Pkw aus dem Verkehr gezogen – Prüfstelle zählt 33 Mängel

Beverungen (ots) –

Am Dienstag, 2. Juni, gegen 11.55 Uhr, bemerkte ein Team des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Höxter einen 3er BMW, der augenscheinlich in einem desolaten Zustand war. Daraufhin nahmen die Kollegen den Pkw in Beverungen genauer unter die Lupe und wurden fündig. Der vordere Kotflügel war mit Kabelbindern befestigt. Im Innenraum des Kofferraums kam das linke hintere Federbein zum Vorschein. Um weitere Mängel festzustellen, suchten die Kollegen mit dem 21-Jährigen Fahrer eine Prüfstelle auf. Ein Prüfingenieur stellte insgesamt 33 Mängel am Fahrzeug fest, davon 28 erheblich und einen sogar gefährlich. Das Fahrzeug wurde umgehend stillgelegt, Zulassungsbescheinigung und Kennzeichen sichergestellt.
Ordnungswidrigkeitenverfahren laufen nun gegen den 21-jährigen Fahrer und gegen den Halter./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots