13.3 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-HX: Totalschaden an zwei Autos nach Unfall in Höxter

Top Neuigkeiten

Höxter (ots) –

Ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstand in Höxter bei einem Unfall an der Ecke Rohrweg/Albaxer Straße.

Ein 60-jähriger fuhr am Dienstag, 21. Juni, um 5.40 Uhr mit seinem Nissan die Albaxer Straße entlang bis zur Abzweigung Rohrweg. Dabei achtete er nicht auf einen von rechts aus Richtung Rohrweg kommenden VW Tiguan, der von einem 53-Jährigen gesteuert wurde.

Der Nissan-Fahrer überquerte die Kreuzung geradeaus, um weiter in die Verlängerung der Albaxer Straße zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrer erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen und wurden medizinisch versorgt.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel