POL-HX: Zusammenstoß zwischen zwei Pkw – drei Personen verletzt

Steinheim (ots) –

Am Freitag, 21. Juni, kam es in Steinheim zu einem Unfall mit drei leichtverletzten Personen.
Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 62-Jähriger aus Steinheim mit seinem Ford die Detmolder Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Kreuzung Sedanstraße/ Detmolder Straße kam von links, aus der Sedanstraße, ein schwarzer Mitsubishi gefahren. In dem Pkw saß ein 27-Jähriger aus Höxter am Steuer und eine 64-Jährige aus Höxter auf dem Beifahrersitz. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei verletzten sich alle drei Personen leicht. Nach der Unfallaufnahme suchten sie selbstständig einen Arzt auf. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots