9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 2. März 2024

POL-K: 240104-1-K Diensthund „Sam“ stellt Einbrecher in einer Schule auf frischer Tat

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Ein Polizeihund hat in der Nacht auf Donnerstag (4. Januar) im Stadtteil Immendorf drei Männer (20, 21, 26) nach einem Einbruch in eine Schule auf frischer Tat gestellt. Dabei erlitten die beiden Jüngeren leichte Bissverletzungen, die anschließend in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Gegen 2.45 Uhr war zunächst die Alarmanlage durch die mutmaßlichen Einbrecher ausgelöst worden, nachdem sie die hintere Tür des Gebäudes aufgehebelt hatten.

Als wenige Minuten später die ersten Streifenteams an der Gemeinschaftsschule eintrafen, flüchtete das Trio über ein Fenster im Erdgeschoss.

Spürnase „Sam“ nahm sofort die Verfolgung auf und führte seinen Hundeführer (35) ins angrenzende Waldstück, wo sich die Gesuchten im Gebüsch versteckt hatten – Festnahme. (sw/iv)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel