POL-KLE: Kreis Kleve – „Gewalt gegen Mädchen und Frauen“ / Vortragsangebote im Mai und Juni 2024

Kreis Kleve (ots) –

Bereits im April und am Anfang des aktuellen Monats Mai fanden in Kooperation zwischen dem Familienbildungswerk der AWO Kreisverband Kleve und der Kreispolizeibehörde Kleve, zwei Vorträge zum Thema „Gewalt gegen Mädchen und Frauen – Für ein sicheres Gefühl“ statt. Kriminalhauptkommissarin Stefanie Bodden-Bergau aus dem Bereich der Kriminalprävention bei der Kreispolizeibehörde Kleve berichtete bei den Vorträgen u.a. über das Erkennen sowie Vermeiden von schwierigen Situationen, über Anzeigen bzw. Nichtanzeigen und Verjährungsfristen von Straftaten und der Möglichkeit der anonymen Spurensicherung.
In den kommenden Wochen werden noch zwei weitere Vorträge zu diesem Thema stattfinden und das an den nachfolgenden Terminen:

Mittwoch, 22.05.2024, 18:00 bis 19:30 Uhr, Kindergarten Martin-Franz St., Gärtnerweg 17, Goch (K24-GF5)

Dienstag, 18.06.2024, 18:00 bis 19:30 Uhr, Familienzentrum Os Hött, Feldstraße 37, Issum (K24-GF2)

Die Anmeldung für die kostenlosen Vorträge erfolgt über die Website des Familienbildungswerk der AWO Kreisverband Kleve (https://awo-kreiskleve.de/einrichtungen/familie/familienbildungswerk-fbw/anmelden/), wo die oben aufgeführten Kursnummern (K24-….), für den jeweiligen Vortragstermin, einzutragen sind. (pp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots