POL-KLE: Weeze – Schwerpunkteinsatz anlässlich des Tuningfestivals Volkstyle-Base / Polizei untersagt 12 Fahrzeugen die Weiterfahrt

Weeze (ots) –

Am Sonntag (16. Juni 2024) führte die Kreispolizeibehörde Kleve in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Baaler Deich eine Verkehrsüberwachung aus Anlass des Tuningfestivals Volkstyle-Base durch. Schon früh waren auf den Anfahrtswegen zahlreiche szenetypische Fahrzeuge zu sehen, die von geschulten Kräften der Polizei kontrolliert wurden.
In der Summe wurden 110 Fahrzeuge kontrolliert, denen 22 Verwarngelder und 15 Ordnungswidrigkeiten erteilt wurden. 12 Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Auto musste sichergestellt werden. Ein Autofahrer hat die Frontscheibe seines VW Golf GTI so foliert, dass die Sicht dermaßen stark eingeschränkt war, dass eine sichere Weiterfahrt nicht möglich war.
Weitere fünf Fahrer müssen Verbesserung am Fahrzeug vornehmen und wieder vorstellig werden.
Im weiteren Umfeld wurde zudem eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt, die 245 Verstöße zählte. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots