9.3 C
Düsseldorf
Mittwoch, 12. Juni 2024

POL-ME: 38-Jähriger am Bahnhof zusammengeschlagen – Polizei bittet um Hinweise – Haan – 2405085

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Haan wurde ein junger Mann am Sonntagmorgen, 26. Mai 2024, von vier unbekannten Tätern verletzt, die anschließend flüchteten. Die Polizei bittet um Hinweise.

Folgendes was nach derzeitigem Ermittlungsstand geschehen:

Ein 38-jähriger Haaner befand sich gegen 1:30 Uhr am Bahnhof in Haan-Gruiten, als er von vier unbekannten männlichen Personen angegriffen wurde. Die Männer schlugen mit Bierflaschen auf den Mann ein und verletzten ihn schwer. Die unbekannten Täter, die als 18 bis 20 Jahre alt und circa 1,60 bis 1,70 Meter groß beschrieben wurden, flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.
Eingesetzte Rettungskräfte brachten den verletzten Haaner in das nächstgelegene Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Polizei fragt: Wer hat am Sonntagmorgen, 26. Mai 2024, den Angriff im Bereich des Bahnhofs Haan-Gruiten beobachtet oder kennt Personen, auf die die Beschreibung der Täter zutrifft? Hinweise nimmt die Polizei jederzeit unter der Rufnummer 02129 / 9328 6480 entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel