13 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-ME: 58-jährige Pedelecfahrerin schwer verletzt – Monheim am Rhein – 2209066

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Montagnachmittag, 12. September 2022, wurde eine 58-jährige Pedelecfahrerin im Einmündungsbereich Am Kielsgraben / Benzstraße in Monheim am Rhein bei einem Zusammenstoß mit einem Renault Megane Scenic eines 71-Jährigen schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das war geschehen:

Gegen 17:50 Uhr befuhr ein 71-jähriger Monheimer die Benzstraße in Richtung Am Kielsgraben. Im Einmündungsbereich hatte er die Absicht, nach rechts auf die Straße Am Kielsgraben in Richtung Baumberger Chaussee einzubiegen. Verkehrsbedingt hielt er zunächst im Einmündungsbereich an der dortigen Haltlinie an. Als er in den Einmündungsbereich einfahren wollte, missachtete er eine von rechts kommende Pedelecfahrerin, welche regelgerecht den gemeinsam nutzbaren Geh- und Radweg entlang der Straße Am Kielsgraben in Richtung Monheim Straße befuhr.

Der 71-Jährige stieß mit seinem Renault Megane mit dem Pedelec der 58-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 58-Jährige zunächst über die Motorhaube und anschließend zu Boden geschleudert. Schwer verletzt brachten alarmierte Rettungskräfte die 58-Jährige zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der 71-Jährige blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel