9.3 C
Düsseldorf
Samstag, 15. Juni 2024

POL-ME: 58-Jähriger bei Privatverkauf bestohlen – Langenfeld – 2405072

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Mittwochabend, 22. Mai 2024, wurde ein 58-Jähriger, der in Langenfeld eine Armbanduhr der Marke Rolex über ein Onlineportal verkaufen wollte, bestohlen. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 19 Uhr erschien ein Kaufinteressent an der Wohnanschrift des 58-Jährigen. Er täuschte ein Kaufinteresse für die zu verkaufende Uhr der Marke Rolex im Wert von 20.000 Euro vor. Während des Verkaufsgespräches bot der 58-Jährige zusätzlich eine weitere Uhr der Marke Rolex zum Verkauf an. Der vermeintliche Käufer gab vor, die betreffenden Uhren in eine Plastikbox zu legen und verschloss diese. Anschließend gab er an, Bargeld aus seinem vor dem Haus parkenden Auto zu holen. Der angebliche Käufer entfernte sich jedoch in dem wartenden Citroën C3 mit belgischen Kennzeichen in unbekannte Richtung. Erst später fiel dem Verkäufer auf, dass beide Armbanduhren nicht in der Plastikbox lagen und gestohlen worden waren.

Er alarmierte folgerichtig die Polizei. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte das flüchtige Duo in dem Citroën nicht mehr angetroffen werden. Die Einsatzkräfte leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung.

Die Polizei möchte den aktuellen Vorfall nutzen, um eindringlich vor den unterschiedlichen Maschen der Betrügerinnen und Betrüger zu warnen.

Seien Sie bei privaten Kaufgeschäften an Ihrer Wohnanschrift besonders vorsichtig. Legen Sie die zu verkaufende Ware gut sichtbar ab und ziehen Sie im Zweifelsfall Zeuginnen oder Zeugen zu dem Verkaufsgespräch hinzu. Seien Sie kritisch und behalten Sie jederzeit die Verfügungsgewalt über die Gegenstände.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel