12.3 C
Düsseldorf
Sonntag, 25. September 2022

POL-ME: 90-Jähriger an Unfallfolgen verstorben – Haan – 2207054

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann bereits in ihrer Pressemeldung OTS 2207008 berichtete, kam es am Sonntag (3. Juli 2022) an der Kreuzung Rheinische Straße / Bergische Straße in Haan zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei waren zwei Personen schwer verletzt worden, darunter ein 90-jähriger Hildener (siehe Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/5263902).

— Aktuelle Fortschreibung —

Nachdem die Feuerwehr den Mann aus dem Auto befreien konnte, war der Hildener zu intensivmedizinischen Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie der Polizei nun mitgeteilt wurde, ist der 90-Jährige dort am Montagabend (11. Juli 2022) an den Folgen seiner bei dem Unfall erlittenen schweren Verletzungen gestorben.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel